Schrift +Schrift -Schrift normal

Mentaltraining

Dank der Forschungsergebnisse aus den Bereichen der Kommunikations-, der Verhaltens- und Neurowissenschaften der letzten 25 Jahre, weiß man heute wie menschliches Verhalten und Emotionen zustande kommen und erkennt die Zusammenhänge zwischen Körper und Geist und Emotion.

Wenn man versteht, diese Erkenntnisse umzusetzen, ist es heute praktisch jedem Menschen möglich, seine alten, nicht gewünschten Denk- und Glaubenssätze von Grund auf zu verändern und neu zu gestalten um ein leichteres und glücklicheres Leben zu haben.

Dazu verhelfen uns mentale Techniken. Diese wurden vor etwa 40 Jahren von der NASA zur mentalen Kräftigung der Astronauten zusammengestellt, um diese in engen Räumen und unter Erfolgsdruck davor zu bewahren, Fehler zu machen, die letztendlich Menschenleben hätten kosten können. Nachdem auch die Sportwelt die Effizienz dieser Techniken für ihre Athleten erkannt hat, dauerte es nicht lange und Wirtschaft und Industrie schulten ihre Führungskräfte. Heute ist Mentaltraining Allgemeingut, jeder der sich informiert und darin schult kann die für ihn optimale Technik wie z. B. Atemtechnik, Imagination, Meditation, Heilkreisarbeit, etc. anwenden und profitieren.

Mit Hilfe der für sie und ihr Thema maßgeschneiderten mentalen Technik ist jedes realistische Ziel im individuellen Tempo erreichbar.

„Die Atemtechnik WEAE“ (GS)
Die Kurzfassung dieser 4 Punkte Technik: WEAE

1. Wahrnehmen
2. Entscheiden
3. Atmen (von 10 bis 1 runteratmen)
4. Erkennen

Die aufsteigende Wut und den Ärger erst einmal bewusst wahrzunehmen ist die Voraussetzung, dass ich mich entscheiden kann eine Atemtechnik anzuwenden.
Dann atme ich tief ein und wirklich tief wieder aus und zähle und bei jedem Atemzug in Gedanken von 10 bis 1. Das heißt: ein- und ausatmen = 10, das nächste mal ein- und ausatmen = 9, das nächste ein-und ausatmen = 8 u. s. w.
Sie werden erkennen, wie Ihre Wut und das Gefühl des Ärgers sich verflüchtigen. Spätestens nach 10 solchen Atemzügen sind Sie wieder in der Lage die Situation und Hintergründe Ihres Ärgers, also den Anlass, cool zu betrachten und geeignete nächste Schritte zu überlegen.

Probieren Sie diese mentale Technik gleich das nächste Mal, wenn Sie sich üblicherweise ärgern würden, aus und genießen Sie Ihre Souveränität in ärgerlichen Situationen.

:: Impressum & AGB :: Anfahrtsplan :: Kontakt :: FAQ ::