Schrift +Schrift -Schrift normal

Frau sein – braucht es eine Quote?

Sind unsere Männer inzwischen unsere Feinde? Wenn man der Behauptung im letzten Buch von Elfriede Bauer- Jelinek, „Der falsche Feind“ glauben soll, dann behandeln wir Frauen inzwischen unsere Männer so, als wären sie es. Wir bekämpfen sie und eine unserer Wunschwaffen ist die „Frauenquote“. Diese Quote soll uns Frauen die Gleichbehandlung in allen Fragen, Positionen und Situationen sichern.
Also wenn es nach mir geht, will ich das gar nicht, denn dann müsste ich auch die vielen Vorteile, die ich als Frau konsumiere, gerechterweise ja auch aufgeben, zugunsten des Gleichstandes.
Die Vorteile, die es hat, als Frau gesehen und behandelt zu werden, sind inzwischen so selbstverständlich für mich, dass sie mir gar nicht mehr auffallen, aber noch immer gefallen und gut tun.
Dass ich, ob im Job oder im Privaten oft von einem Mann entlastet werde, wenn es darum geht, schwere Trümmer zu schleppen, zuletzt ein neuer Waschtrockner, ist für mich wichtig, schliesslich habe ich nur 45 kg Körpergewicht. Dass ich die galanten (= fast schon ein Unwort) Höflichkeiten von Männern meines Umfeldes geniesse, macht mir auch kein schlechtes Gewissen und dass in meiner Gegenwart die Kraftausdrücke aus Männermund etwas geschönt werden, noch weniger.

Ich bin der Meinung, dass ich bei gleicher Leistung natürlich auch gleiche Entlohnung und gleiche Aufstiegschancen im Job haben möchte. Allerdings möchte ich diese gleichen Chancen, obwohl! ich nach der Karenzzeit nur 30h arbeiten möchte, schliesslich möchte ich ja auch mein Kind aufwachsen sehen und bei den einzelnen Entwicklungsschritten begleiten.

Dafür brauche ich aber keine Quote. Ich überzeuge durch meine Leistungsbereitschaft, Disziplin und Fachkompetenz. Das, was Männer erfolgreich werden lässt, kann ich auch, nämlich mein Angebot für den Arbeitsmarkt mit Selbstbewusstsein und Beharrlichkeit verkaufen.

Ich kämpfe nicht gegen Männer, sondern gebe ihnen die Chance mich auf meinem Weg zu begleiten, in Form einer Partnerschaft auf Augenhöhe.

:: Impressum & AGB :: Anfahrtsplan :: Kontakt :: FAQ ::